Ortsverein Trudering-Riem trauert um Elfriede Kragler

11. Mai 2018

Der Ortsverein Trudering-Riem trauert um die Ehefrau von Otto Kragler. Elfriede Kragler hat ihren Mann über die Diamanten Hochzeit hinaus auf einem langen gemeinsamen Lebensweg begleitet und sich mit ihm gemeinsam um die Heimat, München und das Bay. Brauchtum verdient gemacht. Während ihrer Berufstätigkeit spielten sie mit ihrem Schwager und ihrer Schwester Theater. Im Thomas-Wimmer-Haus in Laim fanden sie eine Heimat und spielten dort auch für die Senioren. Sie und Ihr Mann Otto Kragler begleiteten die Trudering-Riemer SPD über viele Jahrzehnte nicht nur bei festlichen Anlässen, wie u.A. die Jahresabschlussfeiern. Elfriede Kragler verstarb nach langer schwerer Krankheit. Pfarrer Kellermann in St. Peter und Paul hat das Paar getraut und die hohen wiederkehrenden Hochzeitstage mit ihnen gemeinsam gefeiert und hat nun die traurige Pflicht übernommen Elfie auf ihrem letzten Weg zu begleiten. "Der Ortsverein trauert mit Otto Kragler und wird Ihrer gedenken“, so der Ortsvereinsvorsitzende Dr. Mark Salzmann für alle Truderinger-Riemer Sozialdemokraten.

Elfriede Kragler verstarb nach langer schwerer Krankheit. Pfarrer Kellermann in St. Peter und Paul hat das Paar getraut und die hohen wiederkehrenden Hochzeitstage mit ihnen gemeinsam gefeiert und hat nun die traurige Pflicht übernommen Elfie auf ihrem letzten Weg zu begleiten. "Der Ortsverein trauert mit Otto Kragler und wird Ihrer gedenken“, so der Ortsvereinsvorsitzende Dr. Mark Salzmann für alle Truderinger-Riemer Sozialdemokraten.

Teilen